Tunnelnotruf

Schienen und Straßen

Unsere Lösungen

  • Notrufsprechstellen
  • Leitstand-Systeme mit Bildschirmarbeitsplätzen
  • Sprechstellenüberwachung
  • Störmeldeübertragung
  • Anschaltung an unterschiedliche Kommunikationsnetzwerke
  • Lautsprecher

Der Notfall in einem Tunnel stellt extrem hohe Ansprüche an die Kommunikations- und Sicherheitslösungen. Unfälle und Pannen im Tunnelbereich sind für alle Beteiligten höchst gefährlich. Sollte es zu einer Störung kommen, ist die maximale Sicherheit und die schnelle Hilfe der Verkehrsteilnehmer von größter Bedeutung. Hier helfen die äußerst robusten ProCom Notrufsprechstellen. Sie wurden speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert und liefern selbst bei schwierigster Geräuschkulisse einwandfreie Sprachqualität. Aufgeschaltete Bildschirmarbeitsplätze im Leitstand sorgen für die rasche Lokalisierung des Hilfesuchenden und überwachen alle Sprechstellen. Die ProCom® Tunnellösungen lassen sich mühelos in bestehende Leitstände integrieren, eine Adaption verschiedener Kommunikationsnetze ist leicht möglich.

Einsatzbereiche:

  • Tunnelnotruf für Eisenbahn und Straße
  • Leitstände

Typische Anforderungen:

  • Maximale Sicherheit und Hilfe für Verkehrsteilnehmer
  • Schnelle Reaktionszeit im Ernstfall
  • Lokalisierung des Hilferufenden
  • Einfache Bedienung
  • Effiziente Kommunikation auch in lauter Umgebung
  • Beständigkeit gegen Staub und Feuchtigkeit
  • Anbindung an Leitstand zur zentralen Steuerung und Überwachung
  • Adaptierung von unterschiedlichen Kommunikationsnetzwerke

This post is also available in: Englisch